Lan­des­stel­le des Block­chain Bun­des­ver­bands bei Han­no­ver IT

Der Block­chain Bun­des­ver­band hat sich am 29. Juni 2017 aus der Mit­te der deut­schen Block­chain-Com­mu­ni­ty her­aus gegrün­det. Der gemein­nüt­zi­ge Ver­ein wuchs schnell auf mehr als sech­zig Mit­glie­der an, dar­un­ter die füh­ren­den Start-ups im Block­chain-Bereich mit Sitz in Deutsch­land.

Der Block­chain Bun­des­ver­band ist über­zeugt, dass Block­chain und ähn­li­che, auf Kryp­to­gra­fie basie­ren­de dezen­tra­le Tech­no­lo­gi­en grund­le­gen­de infra­struk­tu­rel­le Inno­va­tio­nen dar­stel­len. Für die Bedeu­tung Deutsch­lands in einer digi­tal ver­netz­ten Welt ist die­se Erkennt­nis ele­men­tar. Das Poten­ti­al der Block­chain-Tech­no­lo­gie kann sich nur dann ent­fal­ten, wenn Bür­ger eben­so wie pri­va­te und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen sich mit der Tech­no­lo­gie ver­net­zen und die Tech­no­lo­gie selbst von Recht und Gesell­schaft aner­kannt wird.

Das Poten­ti­al der Block­chain-Tech­no­lo­gie kann sich nur dann ent­fal­ten, wenn Bür­ger eben­so wie pri­va­te und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen sich mit der Tech­no­lo­gie ver­net­zen und die Tech­no­lo­gie selbst von Recht und Gesell­schaft aner­kannt wird.

KERNFORDERUNGEN

  1. Schaf­fung von inno­va­ti­ons­freund­li­cher Rechts­si­cher­heit im zivil­recht­li­chen, steu­er­li­chen und regu­la­to­ri­schen Bereich, um Deutsch­land als attrak­ti­ven Wirt­schafts­stand­ort für das Block­chain Öko­sys­tem zu eta­blie­ren.
  2. Ein­satz der Block­chain-Tech­no­lo­gie im öffent­lich-recht­li­chen Bereich.
  3. Bis 2020 soll min­des­tens ein öffent­li­ches Regis­ter mit Block­chain-Tech­no­lo­gie erprobt wer­den.
  4. Staat­li­che Aner­ken­nung von block­chain­ba­sier­ten Ver­trau­ens­diens­ten, Zeits­tem­pel­diens­ten, Iden­ti­täts­diens­ten und elek­tro­ni­schen Signa­tu­ren (iSd. eID­AS-Ver­ord­nung).
  5. Gesetz­lich vor­ge­schrie­be­ne Schnitt­stel­len zur elek­tro­ni­schen Daten­aus­kunft bzw. Daten­be­reit­stel­lung an ande­re Markt­teil­neh­mer sol­len auch auf Basis der Block­chain-Tech­no­lo­gie bereit­ge­stellt wer­den dür­fen.
  6. För­de­rung von Aus­bil­dung und Wis­sen­schaft zum The­ma Block­chain.
  7. Bil­dung einer Block­chain-Enquete-Kom­mis­si­on zur Unter­su­chung, wie die Errun­gen­schaf­ten des demo­kra­ti­schen Rechts­staats mit Hil­fe der Block­chain-Tech­no­lo­gie ins digi­ta­le Zeit­al­ter trans­por­tiert wer­den kön­nen.
X